Angebote zu "Invitation" (9 Treffer)

The Invitation - Die Einladung
14,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

The Invitation - Die Einladung:Untertitel: Deutsch, Englisch USA Phil Hay, Matt Manfredi

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
The Invitation - Die Einladung
17,49 € *
zzgl. 2,95 € Versand

The Invitation - Die Einladung:Untertitel: Deutsch, Englisch USA Phil Hay, Matt Manfredi

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Invitation Only
3,09 € *
zzgl. 5,98 € Versand

Der junge Chauffeur Wade erhält überraschend eine Einladung zu einer Jet-Set-Party. In der Annahme, dass diese Eintrittskarte in die Welt der Reichen und Mächtigen ein Versehen ist, macht er sich dennoch auf, eine Nacht in Luxus und Überfluss zu erleben. Dort angekommen ist er aber nicht der einzige außergewöhnliche Gast, denn auch Richard, Hitomi, Holly und Lin wissen nicht so genau, wie sie zu der Ehre gekommen sind, diesen erlauchten Kreis beiwohnen zu dürfen. Aber die Einladung war kein Versehen und die jungen Leute müssen schnell einsehen, dass sie die Hauptfiguren eines perversen und sadistischen Spiels um Leben und Tod sind. Für die Gruppe wird diese Nacht ein gewalttätiger Alptraum, bei der es der einzige erstrebenswerte Luxus sein wird, in einem Stück zu überleben...

Anbieter: reBuy.de
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
The Invitation
2,09 € *
zzgl. 5,98 € Versand

Wie konnte ES geschehen... Vor 15 Jahren spielt eine Bande von jungen Freunden Baseball, als einer von ihnen das Spiel frühzeitig verlassen muss, beschließt die Gruppe den ungeliebten fetten Jungen aus der Nachbarschaft mitspielen zu lassen. Gleich den ersten Schlag schicken sie über den Zaun auf die Strasse. Unter Hohn und Spott lassen die Jungen den fetten Nachbarsjungen dem Ball nachjagen und sehen dabei nicht den Truck, der auf ihn zurast. Er ist auf der Stelle tot. Die Gegewart: Die Mitglieder der alten Gang erhalten plötzlich mysteriöse Einladungen zu einem Treffen an der alten Hütte. Sie folgen der Einladung, da alle denken, das einer von ihnen wohl etwas Grosses zu berichten hat. Als die Gang jedoch die Wahrheit über diese Hütte und den wahren Grund der Einladung erfährt, können sie nur noch um ihr Leben kämpfen...

Anbieter: reBuy.de
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Tisch Invitation rund Ø 90cm
549,00 € *
zzgl. 39,95 € Versand

Eleganter Tisch im Retro Design Dieser formschöne Tisch dürfte nicht nur auf Liebhaber des 70er Jahre Designs eine sehr einladende Wirkung haben: Der Tisch Invitation Round kommt mit einem stilechten Trompetenfuß aus Fiberglas daher und ist mit einer glossigen, hoch glänzenden Oberfläche ausgestattet. Der elegante Retro Tisch besticht in zeitlosem Weiß. Sie brauchen auch noch Stühle, die zu diesem Eyecatcher passen? Kein Problem, unsere Retro Design Trendwelt umfasst weitere Möbel, aber auch Leuchten und Wohnaccessoires im Stil der Sixties und Seventies.

Anbieter: KARE Design
Stand: 23.06.2019
Zum Angebot
Tisch Invitation rund Ø 120cm
639,00 € *
zzgl. 39,95 € Versand

Tisch: Ein Design-Klassiker: Retrotisch mit Trompetenfuß Wirklich einladend ist dieser elegante Retrotisch mit Fiberglasgestell. Und: An einem runden Tisch lässt sich viel geselliger sitzen. Ob mit Freunden oder der Familie, hier lässt es sich herrlich genießen. Der Trompetenfuß erinnert an Design-Klassiker aus den 70er Jahren. Perfekt für unsere Retro Design Trendwelt. Schlicht, aber aussagekräftig, retro, dabei aber dennoch hochmodern. Vermeintliche Gegensätze, die sich beim Tisch Invitation Round magisch anziehen. Ein echter Blickfang!

Anbieter: KARE Design
Stand: 23.06.2019
Zum Angebot
james ellis Einladungskarten JUNGLE INVITATION ...
4,50 € *
zzgl. 3,90 € Versand

Mit den james ellis Einladungskarten JUNGLE INVITATION (5 Karten + 5 Umschläge) können Kids die Gäste zu ihrer großen Party einladen. So steigt die Vorfreude auf das große Fest im Nu. Jetzt schnell und sicher bei tausendkind bestellen.

Anbieter: tausendkind
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Halloween Monster Box (2DVD´s)
2,99 € *
zzgl. 5,98 € Versand

The Tenement Mindestens vier gruselige Mären ranken sich um die alte Mietskaserne von Fairview Falls. In den 80ern tötete dort ein jugendlicher Horrorfreak einen Filmproduzenten, der ihm keine Chance gab. Später fand in dem Gebäude ein Serienvergewaltiger seine Meisterin in einer jugendlichen Tänzerin und der Kraft der Musik. In den 90ern glaubte sich ein kontaktgestörter Psychiatriepatient vom Werwolf gebissen, bevor schließlich zu Beginn des neuen Jahrtausends ein Frauen mordender Taxifahrer seine tägliche Route um den Block fuhr. Laufzeit: 101 Minuten Produktionsjahr: 2003 Regie: Glen Baisley Darsteller: Michael Gingold, Joe Lauria, Doreen Valdati Invitation Mit Hohn und Spott trieben sie einst einen dicklichen Knaben in den tragischen Unfalltod. Nun, 15 Jahre später, erhalten acht Beteiligte von damals Einladungen zur großen Wiedersehensfeier in einem abgelegenen Waldhaus. Ohne Verdacht zu schöpfen, eilen die mittlerweile zu respektablen Yuppies, Familienmenschen oder Vollverlierern gereiften jungen Leute erwartungsfroh herbei, nur um im grimmen Tann von den Dämonen der Vergangenheit mit dem Beil gescheitelt zu werden. Laufzeit: 100 Minuten Produktionsjahr: 2003 Regie: Jeff Burton Darsteller: Rick Kunzi, Johanna Lixey, Tommy Strasz Lighthouse Orientierungslos schiebt sich das Gefängnisschiff Hyperion durch den dichten Nebel. Das Leuchtturmfeuer von Gehanna Rock ist nicht zu sehen. Es dauert nicht lange und krachend schiebt sich der stählerne Rumpf auf das wirkliche Eiland. Doch die eigentliche Katastrophe bahnt sich erst an, denn Leo Rook, ein gefürchteter, psychopathischer Massenmörder, flüchtet vorher unbemerkt vom Schiff, erreicht den Leuchtturm, tötet die Leuchtturmwärter und löschte das rettende Leuchtfeuer. Unter den wenigen Überlebenden der Hyperion breitet sich Panik und Entsetzen aus, als sie auf die Leiche der Leuchtturmwärter stoßen. Sie ahnen, dass Rook irgendwo da draußen lauert, um sie alle umzubringen. Und Rook schlägt gnadenlos zu, killt lautlos einen nach dem anderen. Nur Richard und Kristy, die Gefängnispsychiaterin, können entkommen. Sie stellen Rook eine tödliche Falle. Doch als die Rettung nahe scheint, kommt es auf der Spitze des Leuchtturms zwischen Richard und Rook zu einem Kampf auf Leben und Tod. In Schwindelnder Höhe kann nur einer überleben. Laufzeit: 92 Minuten Produktionsjahr: 1999 Regie: Simon Hunter Darsteller: Christopher Adamson, James Purefoy, Rachel Shelley Goth Goth verwischt die Grenzen zwischen realem und wahnhaften Horror und nimmt Sie mit, auf den blutigen Ritt durch die düstere Schattenseite der Gothic Szene. Chrissy und ihr Freund Boone, beide Anhänger der Gothic Szene, leben in L.A. und glauben alles schon gesehen und erlebt zu haben. Es ist dunkel als sie sich auf den Weg zu einem Hardcore Konzert in einem Club aufmachen. Die Nacht nimmt eine grauenvolle Wendung, als eine dunkle Schönheit, die eine Aura von bizarrem Sex umgibt, den Club betritt. Sie repräsentiert die dunkelste und verkommenste Seite dieser Subkultur. Für sie besteht das Gothic Leben nicht nur aus oberflächlichen Kostümen und Make up, sondern spiegelt ihren Lebensstil in Gewalt wieder. Sie nimmt Chrissy und Boone mit auf einen wilden und furchteinflößenden Ritt, der über Drogen-Exzesse hin zu verschiedenen Gewaltorgien geht. Es gibt ein böses Erwachen, denn die Nacht hinterlässt eine Spur verstückelter Opfer. Laufzeit: 72 Minuten Produktionsjahr: 2003 Regie: Brad Sykes Darsteller: Phoebe Dollar, Laura Reilly, Dave Stann White Zombie s/w Das junge Paar Neal und Madelaine will auf Haiti heiraten, doch kaum auf der Insel angekommen, bemerken sie merkwürdige Gestalten. Der Kutscher verrät es ihnen: Es sind Zombies, doch das Paar will dem Geschwätz nicht glauben. Als sie zum Anwesen ihres Freundes Beaumont, einem Plantagenbesitzer, kommen, macht dieser sich an Madelaine ran, um sie für sich zu gewinnen, doch leider bleibt das erfolglos. Daher wendet er sich an Legendre, dem Betreiber einer nahen Papiermühle, der sich Zombies zur Sklavenarbeit hält. Er soll Madelaine ebenfalls zu einem willenlosen Wesen machen... Laufzeit: 67 Minuten Produktionsjahr: 1932 Regie: Victor Halperin Darsteller: Madge Bellamy, Robert Frazer, Bela Lugosi House on Haunted Hill s/w Ein millionenschwerer Exzentriker, der mit seinem Reichtum protzt, veranstaltet aus Hingabe zu seiner Frau eine bizarre Party. Die Gäste, die ihm völlig unbekannt sind, erhalten die gigant

Anbieter: reBuy.de
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Zu Tisch bei Johann Sebastian Bach
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Bachhaus Eisenach bewahrt einen geschliffenen Pokal, den Johann Sebastian Bach um 1735 entgegennahm. Das eingravierte ´´VIVAT´´ sollte zum Weingenuß einladen. Der Komponist vieler Festmusiken läßt in seiner Kaffee-Kantate (BWV 211) die Aria singen ´´Ei, wie schmeckt der Coffee süße´´ und in der burlesken ´´Bauern-Kantate´´ (BWV 212) singt man sich in der Schenke animierend zu, ´´Wer durstig ist ist, mag winken´´. Diese drei Texte sowie Briefe, Besoldungsverordnungen und andere Quellen lassen ahnen, daß es in Bachs Leben heiter ausgelassen zugehen konnte. In dem vorliegenden Band wird nach dem Alltags- und Festtagsleben dieses Currendesängers, Organisten, Kantors, Hofmusikers und Städtischen Musikdirektors gefragt, dessen Besoldungen als Dienstnehmer zeitlebens aus Zahlungen wie auch aus Naturalien (Getreide, Fisch, Bier, Wein, Holz) bestanden. Den Deputaten sowie dem Verzeichnis seiner Hinterlassenschaft von 1750 ist zu entnehmen, daß der Tisch in der Kantorenwohnung in der Thomasschule zu Leipzig für die Großfamilie sowie die vielen gern gesehenen Gäste reichlich und dem gehobenen Lebensstandard entsprechend gedeckt gewesen ist. ´´Zu Tisch bei Johann Sebastian Bach´´ öffnet somit ein noch weitgehend unbekanntes Terrain: Der Autor spürt den sozialen Verhältnissen dieses großen Musikers nach und veranschaulicht mit zahlreichen Abbildungen und originalen Dokumenten dessen Lebenswelt zwischen Eisenach und Leipzig. *** The Bach House at Eisenach owns a goblet presented to Johann Sebastian Bach in 1735. The inscription ´´VIVAT´´ is intended as an invitation to enjoy wine. The composer of many celebratory pieces includes in his ´´Coffee Cantata´´ (BWV 211) the aria ´´Oh, how sweet the coffee tastes´´, while in the burlesque ´´Peasant Cantata´´ (BWV 212) the words ´´Those with a thirst should beckon´´ are sung at a lively inn. These three texts, along with letters, payment orders and other sources suggest that Bach´s lifestyle could be cheerful and relaxed. This book examines the everyday and holiday life of this choirman, organist, cantor, court musician and city musical director, whose salary throughout his life included payment in kind of natural products (grain, fish, beer, wine, wood). From these allowances and from the list of Bach´s effects on his death we can see that the table in the cantor´s lodgings at the Thomasschule in Leipzig was well-laden for the large family and their many welcome guests, in accordance with a high standard of living. Zu Tisch bei Johann Sebastian Bach enters a largely unknown territory: the author seeks evidence of the composer´s social relationships and uses a wide range of illustrations and original documents to depict his life between Eisenach and Leipzig.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot